Ozongeräte von infuser bei Markus Späth Lüftungs- und Klimatechnik

Ozongeräte von INFUSER© für Abluftanlagen in Großküchen

Die Lösung zur Beseitigung von Fett und Gerüchen in Lüftungskanälen von Küchen

Besonders in Gastronomieküchen ist die hohe Fettkonzentration in der Küchenabluft eins der größten Probleme. Beim Kochen aufsteigendes Fett lagert sich überall in der Abluftanlage ab und verstopft die Filter in kurzer Zeit. Dies führt nicht nur zu einem hohen Wartungsaufwand, sondern stellt auch das größte Brandrisiko in Großküchen dar. Die Ablagerungen stellen zudem auch einen idealen Nährboden für Bakterien und Pilze dar, was sehr schnell zu einem hygienischen Problem führen kann. Der daraus resultierende schlechte Geruch kann auch zu einem ernstzunehmenden Problem für Restaurants in Wohngebieten werden. Regelmäßiges Wechseln der Filter und die vorgeschriebenen Reinigungen der Abluftanlage können das Problem immer nur temporär lösen. An schwer zugänglichen Stellen lassen sich Ablagerungsreste ohnehin nie vollständig entfernen.

Eine tatsächliche Lösung des Problems ist der Einsatz von Ozon zur Reinigung der Küchenabluft. Die Firma INFUSER© hat eine Plug & Play-Paket-Lösung für Küchenabluft entwickelt. Die Ozongeneratoren der Compact Serie beseitigen effektiv Fett im Lüftungskanal und reduzieren nebenbei noch Gerüche.

Ozon (O3) ist ein hocheffektives Reinigungsmittel. Es wird entweder direkt in der Abzugshaube oder in die Küchenabluft eingespeist und verteilt sich dort gleichmäßig. Mithilfe von Sensoren wird der Volumenstrom gemessen und so dafür gesorgt, dass stets die optimale Ozonmenge eingebracht wird. In der Abluft reagiert das Ozon sofort mit den darin enthaltenen Stoffen. Fette, Geruchsstoffe, Bakterien und Sporen werden so unschädlich gemacht und mit der Abluft ausgeblasen. Es gelangt dabei auch in Bereiche, die mit herkömmlichen Reinigungsverfahren kaum zu erreichen sind und ist so wirksam, dass dabei sogar bereits vorhandene Ablagerungen abgebaut werden.

INFUSER© bietet mit seinen Ozon-Generatoren der compact line ein Hochleistungssystem. Die Geräte sind kompakt und werden, ohne bestehende Anlagenkomponenten auszutauschen, installiert. Sie können sowohl in den Neubau eingebaut, als auch in vorhandene Abluftanlagen nachgerüstet werden. Der eigentliche Generator wird meist außerhalb der Küche platziert und benötigt nur minimalen Wartungsaufwand. Das System verzichtet dabei auf teure Verschleißteile, die häufig ausgetauscht werden müssen. Somit liefert es eine Lösung für den Besitzer oder Betreiber von Großküchen, die wirtschaftlich sinnvoll und gleichzeitig umweltfreundlich ist. Standzeiten der Abluftanlage für Reinigungsarbeiten entfallen komplett.

Der Größe der Anlage und damit dem Ozonbedarf sind keine Grenzen gesetzt. In der Baureihe stehen unterschiedliche Gerätegrößen bis zu einer Leistung von 80 g/h zur Verfügung. Bei höherem Bedarf sind auch mehrere Generatoren kombinierbar: Jeder Raum mit jeder beliebigen Größe kann mit Ozon-Infusern ausgestattet und abgelüftet werden. Dabei müssen die Ozonerzeuger nicht einmal in unmittelbarer Nähe der Ablufthaube installiert werden: Auch eine Platzierung in einem geeigneten Nebenraum ist möglich. In diesem Fall kann das erzeugte Ozon mit einem bis zu 50 m langen Teflonschlauch an die Stelle transportiert werden, an der die Injektion in die Abluft stattfindet.

Alle Details zu den unterschiedlichen Ozongeräten von INFUSER© finden Sie bei uns im Shop